Prävention von Rückenschmerzen durch die Haltung

„In der Haltung des Körpers verrät sich der Zustand des Geistes.“ schrieb schon Ambrosius von Mailand vor mehr als 1.600 Jahren.
In der Körperhaltung drückt sich der emotionale und gesundheitliche Zustand des Menschen aus. Am langsamen, schlurfenden und gebeugten Gang ist die niedergeschlagene Stimmung schon von weitem erkennbar. Andererseits signalisiert eine aufrechte Körperhaltung Selbstbewusstsein.

Um einer schlechten Körperhaltung entgegenzuwirken, gilt es die zur Abschwächung neigenden Muskeln zu trainieren und die verkürzten Muskeln zu dehnen.

Ein Mann auf einem Gummiball um die Rückenhaltung zu schonen
Eine bewusst aufrechte Körperhaltung trägt dazu bei, die Wirbelsäule zu entlasten.

Auch wenn sich in den Arbeitsalltag oder die Freizeit Übungen zur Optimierung der Haltung einbauen lassen, ist es oft damit nicht getan. Die richtige Haltung muss vielmehr zum Teil der Lebensphilosophie werden. Das gilt für alle Lebensbereiche.

Hierzu einige Beispiele:

  • Nicht selten schlägt man die Beine übereinander wenn man einen Vortrag hält, oder eine Präsentation vorführt. Dies ist ein typischer Reflex, wenn man aufgeregt ist. Der Körper muss nun aber viel Kraft in die Balancierung des Gleichgewichtes investieren, dies geht zu Lasten der Konzentration.
  • Stützen Sie sich beim Warten an der Kasse im Supermarkt nicht gebeugt auf den Einkaufswagen, trainieren Sie Ihre Rückenmuskulatur und stehen Sie aufrecht.
  • Wenn Sie gerade und aufrecht stehen oder gehen trainieren Sie nicht nur Ihre Rückenmuskulatur. Sie verbessern auch Ihre Atmung. Die Sauerstoffaufnahme wird verbessert und dadurch die Aktivität der Muskulatur gesteigert.

Wenn Sie erst einmal Verspannungen der Muskulatur entwickelt haben, wird es Ihnen schwerer fallen, eine aufrechte und rückenschonende Haltung einzunehmen. Die Streckung der Muskulatur kann dann Schmerzen hervorrufen, die Sie in eine Schonhaltung zwingen. Deshalb ist Vorbeugen (auch hier) besser als Heilen.

Lesen Sie hier nicht nur wie Sie Rückenschmerzen erfolgreich vorbeugen können, sondern auch was eine rückenschonende Haltung ausmacht.